1. Platz beim Kreisentscheid “ Plattdeutsches Lesen “

Begeistert waren die Schulleiterin Mechthild Tammena und Beate Bock, Plattdeutsch- Beauftragte der Grundschule Möhlenwarf, über den ersten Platz, den Jannes Hanken beim Kreisentscheid “ Plattdeutsch Lesen 2019” erlangt hat. Beate Bock hat mit Unterstützung der Eltern zwei SchülerInnen aus der dritten und zwei Schülerinnen aus der vierten Klasse auf den Lesewettbewerb vorbereitet. Wir sind schon froh, dass wir mit unserer Plattdeutsch- Beauftragten überhaupt das plattdeutsche Sprechen anbieten können, denn viele unserer Kolleginnen sprechen kein Plattdeutsch, so Mechthild Tammena. Dass wir dann noch den ersten Platz bei den Drittklässlern holen, freut uns besonders. Am 24.Mai geht es nach Emden zum Bezirksentscheid.