Konzentration war gefragt

Konzentration war bei dem diesjährigen Geschicklichkeitsturnier der Grundschule Möhlenwarf bei den Erst- und Zweitklässlern gefordert. Es standen Balancierübungen, Zielwürfe oder auf Tore schießen auf dem Programm. Organisiert hatte das Turnier die Sportlehrerin Marion Buse mit Unterstützung der FSJlerin Lena Oorlog . Mit Hilfe der Eltern konnte jede Station besetzt werden. Zum Abschluss überreichte die Schulleiterin Mechthild Tammena den Erstplazierten der einzelnen Jahrgänge eine Urkunde und eine Medaille. Alle waren sich einig: Hier war Konzentration gefordert, doch es hat auch viel Spaß gemacht.