Alle Viertklässler können schwimmen !

Erfreut zeigt sich Schulleiterin Mechthild Tammena über die Leistungen , die die Viertklässler im Schwimmunterricht erreicht haben. Konnten vor dem Schwimmunterricht nicht mal die Hälfte der Viertklässler schwimmen, haben nun alle zumindest das Bronze- Abzeichen geschafft. Unter der Anleitung von Hermine Kramer , Lehrerin der Grundschule Bunde, und der pädagogischen Mitarbeiterin Beate Bock haben die Kinder jede Woche zwei Stunden Schwimmunterricht im Schwimmbad Bunde erteilt bekommen.

Die Erteilung des Schwimmunterrichtes erfordert von den Schulen sowohl einen erhöhten Zeit- wie auch einen erhöhten finanziellen Aufwand. Wenn die Politik den Schwimmunterricht an den Schulen fordert, sollte sie zumindest den Schwimmunterricht finanziell unterstützen. “ Ein ausreichendes Schwimmvermögen ist nicht nur für die Freizeitgestaltung und für den Erhalt der Gesundheit von besonderer Bedeutung. Schwimmen zu können , kann lebensrettend sein“, betont die Schulleiterin.