Vorlesen durch Erstklässler

Einmal in der Woche besuchen die Kindergartenkinder die Grundschule Möhlenwarf, um an einer Schulstunde teilzunehmen. Unterrichtet werden die zukünftigen Erstklässler von einer Lehrkraft. Unser Ziel ist es, durch diesen Unterrichtsbesuch Ängste vor der Schule abzubauen, teilt Schulleiterin Mechthild Tammena mit. Durch den wöchentlichen Besuch lernen die Kinder die Lehrkräfte, die Schule und die MitschülerInnen kennen. In dieser Woche wurde den kommenden Erstklässler etwas ganz Besonderes geboten. Die jetzigen Erstklässlern hatten mit ihrer Klassenlehrerin Bianca Prüss- Bleier Lesetexte vorbereitet, die sie den kommenden Erstklässlern vorlasen. In kleinen Gruppen verteilten sich die SchülerInnen mit den Kindergartenkinder in den Klassenräumen und stellten ihnen ihr Können vor. Im abschließenden Gespräch waren sich alle kommenden Erstklässler einig: Auch sie wollen gut lesen lernen .