Schulinterne Lehrerfortbildung – SchiLF

Während die SchülerInnen zwei Tage frei hatten, drückten die Lehrkräfte der
Grundschulen Holthusen, Möhlenwarf und Stapelmoor die Schulbänke. Im Rahmen
einer schulinternen Fortbildung beschäftigten sich die Lehrkräfte mit dem
Thema “Umsetzung der inklusiven Beschulung“. Hilfestellung bekamen sie dabei
von den Kursleiterinnen Sabine Rodenberg und Christine Plitt, die vom
niedersächsischen Kultusministerium dafür freigestellt wurden.
Im nächsten Jahr wird es eine Fortsetzung der SchiLF geben. Da haben sich
die Kollegien auf das Thema “Prävention und Intervention“ festgelegt.

DSC09746

Bild: V.l.n.r. :  Frau Rodenberg, Mechthild Tammena ( SL Möhlenwarf) ,
Lothar Wagner ( SL Holthusen ) , Gabi Gödecke ( SL Stapelmoor) ,(ganz rechts
knieend ) Frau Plitt